Neu bei Super Smash Bros. Ultimate? Wir erleichtern dir den Einstieg!


16.01.2019

Super Smash Bros. Ultimate ist jetzt für Nintendo Switch erhältlich! Bei all den vielen Kämpfern und Modi, die das Spiel bietet, kann der Einstieg für Anfänger vielleicht etwas überwältigend wirken. Doch keine Sorge! Super Smash Bros. Ultimate ist so konzipiert, dass nicht nur hartgesottene Profis, sondern alle Spieler jede Menge Spaß haben können.

Aber fangen wir ganz vorne an: Wie spielt man es eigentlich?

Genau, wie wird gespielt?

In Super Smash Bros. Ultimate versuchst du, deine Gegner aus der Kampfarena zu katapultieren – sie sozusagen von der Stage zu „smashen“. Je mehr Schaden ein Kämpfer nimmt, desto weiter fliegt er beim nächsten harten Schlag. Sollte es dich von der Stage hauen, ist aber noch nicht alles verloren. Versuche einfach, wieder zurück auf die Stage zu gelangen und weiterzukämpfen.

Abonniere auf
YouTube

Und wie katapultiert man Kämpfer von der Stage?

Mit dem A-Knopf führst du Standardangriffe wie Schläge aus. Nicht spektakulär, aber jedes bisschen Schaden hilft. Wenn du allerdings den Control Stick in eine Richtung bewegst und gleichzeitig A drückst, löst du einen mächtigen Smash-Angriff aus. Diese Angriffe können deinen Gegner in die Luft schleudern!

Welcher Kämpfer ist am besten?

Wie bereits erwähnt sind in diesem Spiel jede Menge Kämpfer mit von der Partie. Manche von ihnen kennst du vielleicht bereits, manch andere sind dir vielleicht noch neu. Zum Einstieg empfiehlt es sich, einen vielseitigen Charakter wie Mario oder Kirby zu wählen. Aber alle Kämpfer haben ihre ganz eigenen Stärken und Schwächen! Probiere daher so viele wie möglich aus.

CI_NSwitch_SmashBrosUltimate_FightersRow_2lines.jpg

Und jeder Kämpfer spielt sich anders, nicht wahr?

Oh ja, sehr sogar! Das zeigt sich in den Spezialtechniken, die du mit B auslöst. Diese Techniken können je nach Charakter sehr unterschiedlich ausfallen. Die Steuerung ist jedoch für alle gleich: Bewege einfach den Control Stick in eine Richtung und drücke den B-Knopf. In dieser Übersicht siehst du Marios Techniken, aber das Grundprinzip gilt für alle Charaktere. Probiere einfach aus, was passiert, und lass dich überraschen! Wenn du dir die Techniken deines derzeitigen Kämpfers ansehen möchtet, pausiere den Kampf einfach und wähle „Techniken“.

Preview Image
Preview Image

Was hat es mit den Items auf sich?

Items sorgen für noch mehr Spannung beim Kämpfen. Ist diese Option aktiviert, fallen zufällig ausgewählte Gegenstände mit den unterschiedlichsten Wirkungen auf die Stage. Du kannst beispielsweise ein schwarzes Loch werfen, das andere Items und sogar Kämpfer anzieht. Aber vielleicht liegt dir die Bananenkanone besser in der Hand – oder du setzt einen Kugelwilli ein, um dem Kampf eine explosive Wendung zu verleihen!

Blitzschnelle Reaktionen auf aberwitzige Situationen sind das Markenzeichen der Serie!

Und was ist mit den Stages?

Die Stages sind das beste Beispiel für die aberwitzigen Situationen, die wir eben erwähnten! Jede Menge Stage-Kniffe erwarten dich, darunter sich verändernde Umgebungen und überraschend auftauchende Gastcharaktere.


Gibt es noch etwas, was ich wissen sollte?

Gut, dass du fragst! Einen Tipp haben wir noch: Im Trainingsmodus unter „Spiele und mehr“ kannst du in aller Ruhe die Bewegungen und Angriffe eines Kämpfers erlernen. Probiere es mal aus! Deine neuen Techniken kannst du danach im Kampf gegen einen CPU-Spieler austesten.

Weitere Infos findest du auf der offiziellen Website zu Super Smash Bros. Ultimate oder in unserer Smash Bros.-Community auf Facebook! Du kannst auch @NintendoDE auf Twitter folgen, um keine Ankündigung zu verpassen.