Kundenservice Information: Altersbeschränkung aufheben


05.08.2014

An Ihrer Konsole ist die Altersbeschränkung aktiviert und Ihnen liegen das Passwort und die Antwort auf die geheime Frage nicht vor? Mit dieser Jugendschutz-Funktion können Eltern festlegen, welche Inhalte den Benutzern der Konsole zugänglich sind.

Sofern Sie in den Altersbeschränkungen Ihrer Konsole eine eMail-Adresse hinterlegt haben, können Sie jederzeit einen Generalschlüssel zum Aufheben der Altersbeschränkungen anfordern. Tippen Sie dazu in den Altersbeschränkungen zweimal auf "Vergessen" und bestätigen Sie die angezeigte Frage bezüglich des Versands eines Generalschlüssels per eMail mit "Senden/Okay".

Volljährigen Personen, die diese Möglichkeit nicht nutzen können, stellen wir gerne einen Generalschlüssel zur Verfügung. Dieser kann beim Nintendo Service wie folgt angefordert werden:

1. Schriftlich:

Bitte senden Sie uns das entsprechende Formular (PDF, 11 kB) - am besten per eMail - vollständig ausgefüllt und unterschrieben zu. Sobald uns das Dokument vorliegt, erhalten Sie von uns innerhalb von zwei Arbeitstagen einen Generalschlüssel.

WICHTIG: Der Generalschlüssel muss noch am gleichen Tag eingegeben werden, an dem Sie ihn von uns mitgeteilt bekommen. Wir bitten Sie daher, in dieser Zeit Ihre eMail-Eingänge im Auge zu behalten.

2. Telefonisch:

Volljährigen Personen, die sich telefonisch an uns wenden, stellen wir nach Beantwortung einiger kurzer Fragen zur Verifizierung direkt einen Generalschlüssel zur Verfügung. Wichtig ist hierbei, dass Ihnen folgende Informationen vorliegen:

  • Seriennummer der Konsole (Befindet sich auf der Unterseite des Geräts)
  • Servicenummer (Wird Ihnen angezeigt, wenn Sie im Menü „Altersbeschränkungen“ bei der Eingabe Ihrer Geheimzahl und der geheimen Frage jeweils auf „Vergessen“ klicken.)
  • Datum in den Systemeinstellungen der Konsole

Weitere Informationen finden Sie in unserem Kundenservice Bereich.